Service   -   Kontakte   -   Formulare

 

Kontakte

Zum Kontakt mit dem Bienenzuchtverein Rheinbach nutzen Sie bitte ausschließlich die Postadresse des Ersten Vorsitzenden oder eine der hier gelisteten E-Mail-Adressen!

 

Bienenzuchtverein Rheinbach und Umgebung 1868 e.V.

Postanschrift:

Bienenzuchtverein Rheinbach u. Umg. 1868 e.V.
Hartmut Neumann, Erster Vorsitzender
Im Hoog 10, 53359 Rheinbach -
Tel: 02226-3062

Vereins-
E-Mail-Adresse

info@bzv-rheinbach.de  direkt und automatisch an 1. Vorsitzenden, an 2. Vorsitzenden und an 1. Schriftführer. Manuell, aber zeitnah wird Ihre eMail an jeden sonstigen Ansprechpartner weitergeleitet.

Kassenwart/in
E-Mail-Adresse

kasse@bzv-rheinbach.de   -  
E-Mail direkt an den/die Kassenwart/in

Mitgliederverwaltung
E-Mail-Adresse

mitgliederverwaltung@bzv-rheinbach.de
E-Mail direkt an die Mitgliederverwaltung (Schriftfführer) - Aufnahmen / Abmeldungen / Verwaltung der personenbezogenen Daten der Mitglieder
 

Bienen-
sachverständige
Kontakt

info@bzv-rheinbach.de (wird telefonisch oder per E-Mail an den jeweiligen Wunschansprechpartner weitergeleitet!)
Hans-Peter Hanel: Tel: 02255-8115
Klaus Ratz: Tel: 02257-7346
Alexander Schneid: Tel: 02225-1655

Honig-
sachverständige
Kontakt

info@bzv-rheinbach.de
Hans-Peter Hanel: Tel: 02255-8115
Hartmut Neumann: Tel: 02226-3062

Website-Gestaltung
Kontakt

info@bzv-rheinbach.de  -   hier können Sie Ihre Fragen und Wünsche anbringen und Schreib- und sonstige offensichtliche Fehler melden.

Bankverbindung:

IBAN: DE27 3706 9627 0410 7740 11  -  BIC: GENODED1RBC

Bei Bedarf werden weitere eMail-Postkästen eingerichtet und an dieser Stelle veröffentlicht.
Gefischte E-Mail-Adressen werden ggf. entfernt und durch eine neue Adresse ersetzt!

 

Vorsicht beim Öffnen von E-Mails !
E-Mail mit dem Absender > ...@bzv-rheinbach.de < sind nicht vom vom BZV Rheinbach - Nicht öffnen! - Ungelesen löschen!
Der Bienenzuchtverein Rheinbach verschickt keine E-Mails unter derartigen Accounts!
An Sie gerichtete E-Mails des Bienenzuchtvereins Rheinbach enthalten immer den privaten Absender-Account des Vorsitzenden, des Schriftführers oder des/der Kassierers/in.

 

Formulare
zum Download. - Bitte, bedienen Sie sich!

Verein

Dachverbände (IVR / DIB)

Behörden

Aufnahmeantrag

Satzung

Mitglieder- u. Beitragsordnung

Beitragslisten 2018

Mitgliederliste (Mitgl-Bereich) *

Vereinsaktivitäten

Termine, allgemein

IVR - Beitragsordnung 2018 **

IVR - Gewährverschlüsse

IVR - Schr.z.EU-HygieneVO

IVR - Hygiene-Checkliste

IVR - Versicherungsbeding

Anmeldung Bienenhaltung

RSK: Honig aus rechtlicher Sicht

RSK Antrag auf Ausstellung eines Gesundheitszeugnisses

-

 

*

Die Einsicht der Mitgliederliste kann nur Mitgliedern gewährt werden, die über die erforderlichen Zugangsdaten verfügen
Ihre Zugangsberechtigung (Zugangsdaten) zum Mitgliederbereich erhalten Sie auf  Anforderung #info@bzv-rheinbach.de und der damit verbundenen Zusicherung, dass Sie ihrerseits bereit sind, der Veröffentlichung ihrer persönlichen Daten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und eMail-Adresse ) an gleicher Stelle zuzustimmen.

**

Diese IVR-Beitragsordnung regelt das Zusammenspiel zwischen dem BZV Rheinbach und dem Imkerverband Rheinland.
Für die Mitglieder des BZV Rheinbach gilt: Der BZV Rheinbach meldet zum 31.12. nur diejenigen Mitglieder an den Imkerband Rheinland weiter und überweist auch deren Beitragsanteil incl. der Versicherungsbeiträge an den Dachverband, die ihrerseits den Mitgliederbeitrag an den BZV bezahlt haben. - Mitglieder, die nicht rechtzeitig Beitrag & Versicherungsbeitrag an den BZV einzahlen, verlieren am 01.01. ihren Versicherungsschutz und die Mitgliedschaft ruht.
 

 

vorherige Seite

Zum Anfang 

nächste Seite

Aufnahme-
antrag

 

 

 

 

(zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So., 26.08.2018 - BZV Rheinbach

Sommerfest am Bienenstand

mehr Informationen
 

 

 

 

Sa., 01.09.2018 - Bienenmuseum Duisburt

Keine Angst vor dicken Brummern

Fortbildungsseminar im Bienenmusum in Duisburg
Ref: Dr. Pia Aumeier

mehr Informationen
 

 

 

 

Do., 06.09.2018 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

mehr Informationen
 

 

 

 

Fr., 14 - Di., 18.09.2018 - Rheinbach

Großkirmes in Rheinbach

mehr Informationen
 

 

 

 

Sa., 22.09.2018 - BZV Bechen (Kürten)

Honiglehrgang DIB

im Schulungsraum am Lehrbienenstand, Zum Tierheim 1 in Kürten-Weier

mehr Informationen
 

 

 

 

Mo., 01.10.2018 - Rheinland-Pfalz

Erster Herbstferientag

in Rheinland-Pfalz

mehr Informationen
 

 

 

 

Mi., 03.10.2018 - Bundesrepublik Deutschland

Tag der Deutschen Einheit

mehr Informationen
 

 

 

 

Do., 04.10.2018 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

mehr Informationen
 

 

 

 

 

 

 

Varroabefall überwachen, Honigernte...

Aufgaben des Imkers im Monat August:   Varroabefall überwachen / Sommertrachternte (Ende Juli / Anfang August) - Spätsommerpflege Wirtschaftsvölker (Teilen und Behandeln (incl. MS- o. OS-Behandlung) bzw. AS-Behandlung nach der Honigernte und erster Futtergabe oder komplette Brutentnahme) / Auffütterung
Komplette Brutentnahme
(Dr. Ralph Büchler) hierbei kann die Erfordernis einer zusätzliche Behandlung mit Ameisensäure nicht ausgeschlossen werden! Mit der Behandlung kann bereits 14 Tage vor der Honigernte begonnen werden.

weitere Informationen
 

 

 

 

 

 

 

Anfänger- u. Honigkurse

Der Bienenzuchtverein Rheinbach bietet diese Kurse
in diesem Jahr nicht an.

Anfängerkurse anderer Anbieter haben z.Zt. bereits
begonnen.
Im Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg
(Entfernung ca.100 km) können Sie Seminartage z.Zt. auch
noch einzeln  buchen -  Kursgebühr: 25,- €/Tag
 

 

 

 

Neues von der Varroamilbe
Neue Behandlungsalternativen?

(Dr. P.Aumeier, Dr. O.Boecking, Dr. G.Liebig  - RUB+LAVES)

Neue Behandlungdsalternativen -
Antagonisten?, Pheromon- / Kairomonfallen?, Resistente Bienen?  -  Spannend, allerdings noch Zukunftsmusik
Imkern nach dem BIV-Projekt   -   weiterlesen...
 

 

 

 

Honig-Schulung / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland - ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einem Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnahmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.
 

Honiglehrgänge anerkannter Referenten:
(Datum, Veranstalter, Ort) :

22.09.2018

BZV Bechen in Kürten-Weier

06.10.2018

Bienenmuseum in Duisburg

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch erhältlich:

Chronik

Chronik

150 Jahre
Imkern in Rheinbach

für € 5,00 je Exemplar
(incl. Porto u. Verpackung)
Interessenten melden sich bitte telefonisch (Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte)
oder per eMail
info@bzv-rheinbach.de
 

 

 

Bannerm700n

Bienenzuchtverein Rheinbach