Vorstand und sonstige Funktionäre
des
Bienenzuchtverein Rheinbach und Umgebung 1867 e.V.

 

 

Der Vorstand

des Bienenzuchtverein Rheinbach und Umgebung 1867 e.V.

(Februar 2017 bis Februar 2019)

 

Funktion, Name, Wohnung:

eMail an den Verein

Erster Vorsitzender - Vorstand gem. §26 BGB
E-Mail an den Vorsitzenden: info@bzv-rheinbach.de
Hartmut Neumann
Niederdrees, Im Hoog 10, 53359 Rheinbach - Tel: 02226-3062

VorstHochberg060

Zweite Vorsitzende - Vorstand gem. §26 BGB
E-Mail an die Zweite Vorsitzende: info@bzv-rheinbach.de
Dagmar, Gräfin von Hochberg

eMail an die Vereinskasse

Erster Kassierer
E-Mail an den Kassierer: kasse@bzv-rheinbach.de
Ingo Sarembe

eMail an die Vereinskasse

Amtierende Kassiererin
E-Mail an die Kassiererin: kasse@bzv-rheinbach.de
Natalie Wiehlpütz

eMail an den Verein

Erster Schriftführer
E-Mail an den Verein: info@bzv-rheinbach.de
Hans-Peter Hanel
Flamersheim, Lerchenweg 5, 53881 Euskirchen - Tel: 02255-8115

Dr. Andreas Heek, 2. Schriftführer

Zweiter Schriftführer
E-Mail an den Verein: info@bzv-rheinbach.de
Dr. Andreas Heek

E-Mail-Kontakt Verein: info@bzv-rheinbach.de

Beauftragte/Obleute

für besondere Angelegenheiten:

 

Funktion, Name, Wohnung:

Platz
für Foto

z.Zt. kein Eintrag

Bienensachverständige (BSV) für das Land NRW

der Landesverbände IV Rheinland e.V. und IV Westfalen-Lippe e.V.

 

Name, Wohnung:

eMail an den Verein

Hans-Peter Hanel

seit: 26.04 2016
Letzte Fortbildung: 10.11.2018

Flamersheim, Lerchenweg 5, 53881 Euskirchen - Tel: 02255-8115
Registriert und anerkannt von den Veterinärämtern des Kreises Euskirchen und des Rhein-Sieg-Kreises

Klaus Ratz: Kontakt bitte per Telefon!

Klaus Ratz

seit:
Letzte Fortbildung: 08.06.2018

Lanzerath, Hochtürmer 7, 53902 Bad Münstereifel - Tel: 02257-7346
Registriert und anerkannt von den Veterinärämtern des Kreises Euskirchen und des Rhein-Sieg-Kreises

Alexander Schneid: Kontakt bitte per Telefon

Alexander Schneid

seit:
Letzte Fortbildung: 08.06.2018

Wormersdorf, Hornstraße 3, 53359 Rheinbach - Tel: 02225-16555
Registriert und anerkannt vom Veterinäramt des Rhein-Sieg-Kreises

Bienenseuchensachverständige sind die ersten Ansprechpartner der Imker in Sachen Bienenkrankheiten, Bienenseuchen, Futterkranzproben und Gesundheitszeugnis.
Sie beraten ihre Imkerkollegen bzgl. möglicher Bienenkrankheiten und werden ggf. auf Anordnung des Amtstierarztes des zuständigen Veterinäramtes tätig.

Honigsachverständige im IV Rheinland e.V.

 

Name, Wohnung:

eMail an den Verein

Hans-Peter Hanel

seit: 09.04 2018

Flamersheim, Lerchenweg 5, 53881 Euskirchen - Tel: 02255-8115

eMail an den Verein

Hartmut Neumann

seit: 09.04 2018

Niederdrees, Im Hoog 10, 53359 Rheinbach - Tel: 02226-3062

Kassenprüfer

(Februar 2017 bis Februar 2019)

Name:

Name:

eMail an Gesamtvorstand

Petra Barth

eMail an Gesamtvorstand

Reinhold Zavelberg

 

Wespen-Fachberater

 

Name, Wohnung, Art der Tätigkeit:

eMail an den Verein

Hans-Peter Hanel

 

Flamersheim, Lerchenweg 5, 53881 Euskirchen - Tel: 02255-8115
Beratung und Umsiedlung bei Problemen mit Wespen- und Hornissenvölkern gem. Naturschutzgesetz und Auflagen der Naturschutzbehörde des Kreises bzw. der kreisfreien Stadt

eMail an den Verein

Hartmut Neumann

 

Niederdrees, Im Hoog 10, 53359 Rheinbach - Tel: 02226-3062
Beratung (keine Umsiedlung) bei Problemen mit Wespen- und Hornissenvölkern  gem. Naturschutzgesetz und Auflagen der Naturschutzbehörde des Kreises bzw. der kreisfreien Stadt

Platz
für Foto

Eva Peters

 

Flamersheim, Lerchenweg 5, 53881 Euskirchen - Tel: 02255-8115
Beratung (keine Umsiedlung) bei Problemen mit Wespen- und Hornissenvölkern gem. Naturschutzgesetz und Auflagen der Naturschutzbehörde des Kreises bzw. der kreisfreien Stadt

Platz
für Foto

Cordula Pinsdorf

 

Volmershoven, Hauptstraße 592, 53347 Alfter - Tel: 0228-738209
Beratung und Umsiedlung bei Problemen mit Wespen- und Hornissenvölkern gem. Naturschutzgesetz und Auflagen der Naturschutzbehörde des Kreises bzw. der kreisfreien Stadt

Informationen zu Wespen und Hornissen

Vorsicht beim Öffnen von E-Mails !
E-Mail mit dem Absender > ...@bzv-rheinbach.de < sind nicht vom vom BZV Rheinbach - Nicht öffnen! - Ungelesen löschen!
Der Bienenzuchtverein Rheinbach verschickt keine E-Mails unter derartigen Accounts!
An Sie gerichtete eMails des Bienenzuchtvereins Rheinbach enthalten immer den privaten Absender-Account des Schriftführers oder eines anderen Vorstandsmitgliedes.

 

vorherige Seite

Zum Anfang 

nächste Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

(Zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So., 18.11.2018 - Bienenmuseum Duisburg

Hygieneschulung für Imker

im Bienenmuseum in Duisburg

mehr Informationen

 

 

 

Fr., 30.11.2018 - BZV Rheinbach

Letzter Termin

Meldung der gepl. Höchstanzahl der Bienenvölker und Ableger in 2019 und Zahlung des Mitgliederbeitrages 2019

mehr Informationen

 

 

 

Do., 06.12.2018 - BZV Rheinbach

Jahresabschlussfeier

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Rheinbacher Hof

Vereinsinterne Feier mit Partner/in

mehr Informationen

 

 

 

Fr., 14. - So., 16.12.2018 - Rheinbach-Kernstadt

Weihnachtsmarkt

mehr Informationen

 

 

 

Do., 20.12.2018 - Fr., 04.01.2019 - Rlp

Weihnachtsferien

mehr Informationen

 

 

 

Fr., 21.12.2018 - Fr., 04.01.2019 - NRW

Weihnachtsferien

mehr Informationen

 

 

 

Di., 01.01.2019

Neujahr

mehr Informationen

 

 

 

Do., 10.01.2019 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Rheinbacher Hof

mehr Informationen

 

 

 

So., 13.01.2019 - Bienenmuseum Duisburg

Honiglehrgang DIB

im Bienenmuseum in Duisburg

mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

Restentmilbung

Aufgaben des Imkers im Monat November:

Restentmilbung - 1* OS-Behandlung durch “träufeln” ca. 3 Wochen nach dem ersten Frost (Kann auch noch im Dezember geschehen!)

weitere Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

Imker- und Anfängerkurse 2019

Bienenzuchtverein Rheinbach
Noch ist kein Anfängerkurs für das Jahr 2019 geplant. - Sollte sich dies ändern, werden Einzelheiten an dieser Stelle bekanntgegeben.
 

Der BZV Rheinbach empfielt die Kurse folgender Veranstalter:
 

Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg
Entfernung: 111 km - ab 19.01.2019 (Schnuppertag)
+7 Anfängerkurstage - Gesamtgebühr: € 150,-. Seminartage können auch einzeln gebucht werden - Gebühr: 25,- €/Tag
 

Bienenzuchtverein Bechen
Entfernung: 84/74 km - ab 02.02.2019 (Schnuppertag)
+7 Anfängerkurstage - Gesamtgebühr: € 160,-. Seminartage können auch einzeln gebucht werden.
 

Fachzentrum Bienen und Imkerei Mayen
Entfernung: 62 km -
Kurs 1 ab Di., 12.02.2019  -  Kurs 2 ab Di., 19.02.2019,
jeweils 6 Kurstage - Gesamtgebühr: € 200,-
 

 

 

 

Honigschulungen / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einer Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnehmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.
Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.

 

Honiglehrgänge anerkannter Referenten:
(Veranstalter, Ort, Termin)

BZV Rheinbach

z.Zt. kein Termin

Bienenmuseum in Duisburg

13.01.2019, 10-16 Uhr
05.10.2019, 10-16 Uhr

BZV Bechen in Kürten-Weier

z.Zt. noch kein Termin

BZV Köln-Porz

z.Zt. noch kein Termin

Kreisimkerverband Euskirchen

z.Zt. kein Termin

 

 

 

 

 

 

Beim BZV erhältlich:

Chronik

Chronik

150 Jahre
Imkern in Rheinbach

für € 5,00 je Exemplar
(incl. Porto u. Verpackung)
Interessenten melden sich bitte telefonisch (Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte)
oder per eMail
info@bzv-rheinbach.de
 

 

 

Bannerm700n

Bienenzuchtverein Rheinbach