Layout, Gestaltung,
Grafiken, Fotos usw. sind
urheberrechtlich
geschützt.

© 2011-2016
Bienenzuchtverein
Rheinbach e.V.
www.bzv-rheinbach.de

Jegliche Weiterverwendung
des Angebots bedarf der
vorherigen Zustimmung des
Betreibers!
info@bzv-rheinbach.de

---

---

Der BZV Rheinbach
empfiehlt den

Infobrief
Bienen@Imkerei

Kostenfrei erhältlich unter
www.bienenkunde.rlp.de

---

---

Druckausgaabe Aufnahmeantrag

Werden Sie Mitglied im
Bienenzuchtverein
Rheinbach!


Willkommen
beim

Bienenzuchtverein Rheinbach u. Umgebung 1867 eV.

 

> bzv-rheinbach.de <,
eine lebendige Homepage, deren Inhalt und Gestaltung sich stetig wandelt, die stets aktuell ist, die mit
der Zeit mitgeht und versucht, hierbei alle Vereinsmitglieder, aber auch alle sonstige an Bienen, der
Imkerei und der Natur interessierte Menschen mitzunehmen.

 

> bzv-rheinbach.de <,
das Informationsportal für die Vereinsmitglieder und für alle interessierte Mitbürger.

Selbstverständlich erhält jedes Mitglied nach wie vor mit der Einladung zur Jahreshauptversammlung
(z.B. zum 02.02.2017) eine Papierausfertigung der Aufstellung der Jahres-”Aktivitäten” des Vereins
oder, sofern das Mitglied per eMail eingeladen wird, den Link zum eigenen, jederzeit aktuellen
> Download < zum Selbstausdrucken des Formulars.
Mitglieder ohne Internetanschluss sollten beim nächsten Imkertreffen den Versammlungsleiter um eine
aktuelle Papier-Ausfertigung bitten!

 

> bzv-rheinbach.de <,
unsere zuletzt überarbeiteten Seiten und Themen:

1-4

Termine

Aktivitäten

Bienenprodukte

Video-Sammlung

5-8

JHV 2017 / Wahlen

Verein

Was ist zu tun?

Service

 

 

 

Impressionen
aus dem Vereinsleben

 

 

Zweck des Bienenzuchtvereins ist es, die Bienenhaltung zu fördern.
Gemeinsam mit den übrigen Insekten soll unsere “Honigbiene” dazu beitragen,
durch ihre Bestäubungstätigkeit an Wild- und Kulturpflanzen eine artenreiche
Natur zu erhalten.

---

Aktuelles  -  immer auf dem Laufenden

Stand: 26.08.2016 - 11:43 Uhr

 

 

 

 

Aktuelle Themen (Verweildauer: 1 Mt.und länger):

21.07.2016

Jahreshauptversammlung 2017 der Mitglieder des BZV
Rheinbach mit Neuwahl des Vorstandes   -   Stand: 10.08.2016

lesen...

25.04.2016

Vorsicht beim Öffnen von eMails

lesen...

13.04.2016

Hochansteckende Bienenseuche “AFB” in Euskirchen

lesen...

2016

Zeichenfarbe der Königinnen

lesen...

 

 

 

Die nächsten Veranstaltungen/Aktivitäten:

28.08.2016

25. Sommerfest am Bienenstand der Familie Klaus Ratz
mit
Textänderung ”Grillen” vom 12.07.2016

lesen...

01.09.2016

Imkertreffen im September
mit
Textänderung ”mögliche Themen” vom 26.07.2016

lesen...

24.09.2016

28.  Mayener Vortragsreihe

lesen...

06.10.2016

Imkertreffen im Oktober

lesen...

 

 

 

Weitere Aktivitäten und Veranstaltungstermine:   sh. unter

Aktivitäten

Vereinsaktivitäten

Termine

Termine -
Grundlehrgänge, Weiterbildungsseminare, Schulungen  und mehr

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Themen (Verweildauer: 1 Mt.und länger):

 

 

21.07.2017:
Letzte Änderung: 26.08.2016 - 11:43

Jahreshauptversammlung 2017
mit Neuwahl des Vorstandes

Zur Information unserer Mitglieder soll frühzeitig darauf hingewiesen werden, dass am

Donnerstag, dem 02.02.2017

die Jahreshauptversammlung 2017 der Mitglieder des Bienenzuchtvereins Rheinbach
stattfindet.
Hier werden u.a. der Vereinsvorstand und 2 Kassenprüfer für die nächsten 2 Jahre gewählt.

Mitglieder, die bereit sind, ein Amt zu übernehmen, sollten dies möglichst frühzeitig kund tun!
Bewerbungen oder auch Vorschläge jedweder Art bitte an > info@bzv-rheinbach.de < oder
schriftlich oder telefonisch an den Ersten Vorsitzenden Markus Nolden!

derzeitige Amtsträger:
sh. auch...

Name / Amt:

steht zur Wiederwahl zur
Verfügung

steht nicht zur Wiederwahl
zur Verfügung

Markus Nolden
Erster Vorsitzender
Vorstand gem. §26 BGB

    X    01.08.2016

 

Mark Salewski
Zweiter Vorsitzender
Vorstand gem. §26 BGB

 

    X    29.07.2016

Petra Barth
Erste Kassiererin

 

    X    28.07.2016

Reinhold Zavelberg
Zweiter Kassierer

 

    X    28.07.2016

Hans-Peter Hanel
Erster Schriftführer

    X    26.07.2016

 

Dr. Andreas Heek
Zweiter Schriftführer

    X    01.08.2016

 

Reiner Haas
Kassenprüfer

 

    X    28.07.2016

Bettina Hucho
Kassenprüferin

 

    X    10.08.2016

 

Wahlvorschläge

Amt / Arbeitsbereich:

Wahlvorschläge:

Bestätigung der
Kanditatur:

Erste/r Vorsitzende/r
Vorstand gem. §26 BGB

Markus Nolden

weitere Wahlvorschläge:

 

 

    X    01.08.2016

 

 

 

Zweite/r Vorsitzende/r
Vorstand gem. §26 BGB

Ulrike Immenkötter

weitere Wahlvorschläge:

 

 

hat noch nicht zugestimmt

 

 

 

Erste/r Kassierer/in

Natalie Schertl

weitere Wahlvorschläge:

 

 

hat noch nicht zugestimmt

 

 

 

Zweite/r Kassierer/in

 

weitere Wahlvorschläge:

 

 

 

 

 

 

Erste/r Schriftführer/in

Hans-Peter Hanel

weitere Wahlvorschläge:

 

 

    X    26.07.2016

 

 

 

Zweite/r Schriftführer/in

Dr. Andreas Heek

weitere Wahlvorschläge:

 

 

    X    01.08.2016

 

 

 

 

 

 

Obmann/frau für
Jugendarbeit, Schulungen
und Veranstaltungen

Hartmut Neumann

weitere Wahlvorschläge:

 

 

hat noch nicht zugestimmt

 

 

 

Obmann/frau für
Bienengesundheit

Klaus Ratz

weitere Wahlvorschläge:

Alexander Schneid

 

    X    23.08.2016

 

hat noch nicht zugestimmt

 

Obmann/frau für
Honig, sonstige
Imkereierzeugnisse
und Marketing

 

weitere Wahlvorschläge:

 

 

 

 

 

 

Obmann/frau für
Öffentlichkeitsarbeit
und Vereinshomepage

Hans-Peter Hanel

weitere Wahlvorschläge:

 

 

    X    29.07.2016

 

 

 

Obmann/frau für
die Verwaltung von
Vereinseigentum
(Zeugwart)

 

weitere Wahlvorschläge:

 

 

 

 

 

 

Obmann/frau für
....................................

 

weitere Wahlvorschläge:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kassenprüfer (2)
(unabhängig
vom Vorstand)

1. Petra Barth

2. Reinhold Zavelberg

weitere Wahlvorschläge:

 

 

hat noch nicht zugestimmt

hat noch nicht zugestimmt

 

 

 

Alle Mitglieder werden um weitere Vorschläge gebeten! Sie können sich auch gerne selbst zur
Übernahme eines Amtes / eines Arbeitsbereichs zur Verfügung stellen / sich selbst vorschlagen.
Die Vorgeschlagenen werden gebeten, Ihre Kandidatur zu bestätigen!
- Beispiel -  X 01.08.2016 :  die Bereitschaft zur Kandidatur wurde am 01.08.2016 bestätigt. -
Anmerkung: Obleute sind in der Vereinssatzung z.Zt. nicht vorgesehen.
.

Die aktuelle Berichterstattung zum Geschehen finden Sie jeweils hier!

 

Vorsicht beim Öffnen von eMails ! - Fangen Sie sich bitte keinen Virus ein!
Auch vom BZV eingerichtete eMail-Adressen sind vor “Hackern” nicht sicher und können
widerrechtlich zum Versenden von “Viren” und “Trojanern” genutzt werden.
Sollten Sie eine eMail erhalten mit dem Absender > ...@bzv-rheinbach.de < :  Nicht öffnen!
- Sofort löschen!
Der Bienenzuchtverein Rheinbach verschickt keine eMails unter diesen Accounts!
Vom BZV eingerichtete eMail-Postkasten-Adressen werden nicht zum Verschicken von
eMails genutzt. Sie dienen ausschließlich dem Empfang Ihrer Schreiben und Dokumente.
An Sie gerichtete eMails des Bienenzuchtvereins Rheinbach enthalten in der Regel den
privaten Absender-Account des Schriftführers oder eines anderen Vorstandsmitgliedes.

 

13.04.2016:

Hochansteckende Bienenseuche “Amerikanischen Faulbrut”
in Euskirchen

Im Bereich der Stadt Euskirchen (Kuchenheim, Nähe Zuckerfabrik) wurde der Ausbruch
der hochansteckenden Bienenseuche “Amerikanische Faulbrut” amtlich festgestellt.
Sh. auch: TSIS - TierSeuchenInformationsSystem ! - Verfügung vom 04.04.2016
und/oder auch Sperrbezirke Amerikanische Faulbrut  Apis-Netz

Inzwischen wurde ein Sperrbezirk eingerichtet.
Dieser umfasst die Ortschaften Kernstadt Euskirchen, Kuchenheim, Weidesheim,
Kleinbüllesheim und Kessenich
.

Um möglichst schnell geeignete Maßnahmen gegen diese Seuche ergreifen zu können,
sind alle Imker, die ihre Bienen innerhalb des Sperrbezirkes aufgestellt haben, aufgerufen,
sich umgehend mit dem Veterinäramt des Kreises Euskirchen - Tel: 02251-15253 oder
02251-15254 - in Verbindung zu setzen.

In der Regel erfolgt heute die Sanierung der befallenen Bienenstände durch ein
offenes Kunstschwarmverfahren.
Gerätschaften werden entseucht, Waben werden
entsorgt (verbrannt).

Bienenvölker, Bienenwohnungen, Bienenwaben, Futtervorräte und evtl. verseuchtes
Material sind am Stand zu belassen. Außerhalb des Sperrbezirkes aufgestellte
Bienenvölker sollten auf gar keinen Fall in den Sperrbezirk eingewandert werden.

Alle Mitbürger werden gebeten, nach vernachlässigten und verlassenen Bienenständen
Ausschau zu halten und diese zu melden, damit auch hier geeignete Maßnahmen ergriffen
werden können.

Die Amerikanische Faulbrut ist eine durch sporenbildende Bakterien (Paenibacillus
larvae) ausgelöste Infektion, die die Bienenbrut abtötet und damit letztlich das Sterben
(Aussterben) des gesamten befallenen Bienenvolkes verursacht.

Für den Menschen ist die Amerikanische Faulbrut ungefährlich. Das Gleiche gilt auch für
den Genuss von Honig aus befallenen Völkern.

Nebenbei bemerkt:
Während unsere “regionalen Honige” nachweislich lediglich zu max. 3% Faulbrutsporen
enthalten, sind es bei importierten Mischhonigen ca. 70% .

Daher dürfen Bienen nur mit eigenem Honig gefüttert werden!

Sh. auch  Verordnung des Kreises Euskirchen

Die Aufhebung des Sperrbezirkes kann frühestens Ende August/Anfang September 2016
erfolgen.

 

Zeichenfarbe für Königinnen

weiß

gelb

rot

grün

blau

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

2021

2022

2023

2024

2025

 

 

 

 

 

Die nächsten Veranstaltungen/Aktivitäten:

 

 

25. Sommerfest am Bienenstand der Familie Klaus Ratz
mit Kaffee u. Kuchen, Gang durch den Bienengarten, Grillspezialitäten u.u.u.
am

Sonntag, dem 28.08.2016

um 14:00 Uhr - Imkerei Klaus Ratz, Familie Klaus Ratz Hochtürmer 7 in Lanzerath.
Eingeladen sind alle Mitglieder des BZV Rheinbach, deren Angehörige sowie sonstige,
an der Bienenhaltung und an einer Mitgliedschaft interessierte Mitbürger.
Um rechtzeitige Voranmeldung wird gebeten!
Kuchenspenden sollten mit Frau Ratz (Tel: 02257-7346) abgesprochen werden.
Wie in den vergangenen Jahren geht es nach Kaffee und Kuchen an die Bienen und
hierauf folgt zum Abschuss  noch das “Grillen”  von leckeren Grillspezialitäten.

 

Imkertreffen

Jeweils einmal im Monat treffen sich die Mitglieder des Bienenzuchtvereins, um in
geselliger Runde Bekanntschaften zu machen, zu vertiefen oder auch aufzufrischen, um
Erfahrungen auszutauschen und/oder bisher unbekannte Praktiken kennenzulernen.

Das Treffen findet in der Regel jeweils am ersten Donnerstag, bei Feiertagen am zweiten
Donnerstag, um 19:00 Uhr in der Gaststätte “Merzbacher Hof” im Rheinbacher Ortsteil
Merzbach statt. Siehe auch unter Aktivitäten und/oder unter Termine !

An Bienen interessierte Mitbürger sind jederzeit herzlich willkommen!

Das September-Imkertreffen findet statt am

Donnerstag, dem 01.09.2016

Mögliche Themen:

  1. Verteilung von Aufstellungen der aktuellen “Aktivitäten” an unsere Mitglieder
    ohne Internet-Anschluss
  2. Standbesichtigung (2) am So., 17.07.2016 bei Markus Nolden - Nachlese
  3. Vortrag: Pseudoskorpione - natürliche Varroabekämpfungam Sa., 20.08.2016
    Nachlese
  4. 25. Sommerfest am Bienenstand der Familie Ratz am So., 28.08.2016
    Nachlese
  5. Jahreshauptversammlung am 02.02.2017 - Vorbereitung der anstehenden Wahlen,
    Gedanken zum Jahreshaushaltsplan 2017
  6. Vereinsjubiläum - 150 Jahre BZV Rheinbach im kommenden Jahr - Veranstaltungen

Der Vorstand freut sich auf viele Teilnehmer!

 

28. Mayener Vortragsreihe

am

Samstag, dem 24.09.2016 ab 09:30 Uhr

im Bürgerhaus Kottenheim bei Mayen
Veranstalter: Bieneninstitut Mayen
Gebühr: € 25,00 (Tageskasse: € 27,00)
Anmeldung: Helga.Ksenich@dlr.rlp.de bis 19.09.2016!

 

Imkertreffen

Jeweils einmal im Monat treffen sich die Mitglieder des Bienenzuchtvereins, um in
geselliger Runde Bekanntschaften zu machen, zu vertiefen oder auch aufzufrischen, um
Erfahrungen auszutauschen und/oder bisher unbekannte Praktiken kennenzulernen.

Das Treffen findet in der Regel jeweils am ersten Donnerstag, bei Feiertagen am zweiten
Donnerstag, um 19:00 Uhr in der Gaststätte “Merzbacher Hof” im Rheinbacher Ortsteil
Merzbach statt. Siehe auch unter Aktivitäten und/oder unter Termine !

An Bienen interessierte Mitbürger sind jederzeit herzlich willkommen!

Das Oktober-Imkertreffen findet statt am

Donnerstag, dem 06.10.2016

Mögliche Themen:

  1. Verteilung von Aufstellungen der aktuellen “Aktivitäten” an unsere Mitglieder
    ohne Internet-Anschluss
  2. Weihnachtsfeier 2016
  3. Jahreshauptversammlung am 02.02.2017 - Vorbereitung der anstehenden Wahlen,
    Gedanken zum Jahreshaushaltsplan 2017
  4. Vereinsjubiläum - 150 Jahre BZV Rheinbach im kommenden Jahr - Veranstaltungen

Der Vorstand freut sich auf viele Teilnehmer!

 

Home

vorherige Seite

Zum Anfang

nächste Seite

Aufnahme-
antrag

 

Bienenzuchtverein Rheinbach

Liebe Besucher,
haben Sie schon Ihre
Linkliste  geändert?

Die aktuellen Adressen:
www.bzv-rheinbach.de
info@bzv-rheinbach.de

Haben Sie
www.bzv-rheinbach.de

Ihrer Favoritenliste
beigefügt?

Vielen herzlichen Dank!

Immer auf dem
Laufenden:

Aktuelles