Willkommen

beim

Bienenzuchtverein Rheinbach

und Umgebung 1867 e.V.

dem Informationsportal für Vereinsmitglieder und interessierte Mitbürger

 

Impressionen aus dem Vereinsleben

 

Aktuell

Frequentierung der Homepage des BZV Rheinbach gem. Zählung des Providers:
Besucheranzahl während des 30-Tage-Zeitraums 22.12.2018 bis 20.01.2019:    1.293
(keine Mehrfachzählung der jeweiligen Besucher am gleichen Tag)
 

 

veröffentlicht am 17.01.2019

Jahreshauptversammlung 2019
Do., 07.02.2019, 19:00 Uhr
 

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

die Jahreshauptversammlung des BZV Rheinbach findet am Donnerstag, dem 07.01.2019 um 19:00 Uhr in der Gaststätte Merzbacher Hof im Rheinbacher Ortsteil Merzbach statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Feststellungen zur Einladungsfrist, zur Beschlussfähigkeit und Feststellen der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder
  2. Anträge der Mitglieder zur Tagesordnung (bitte möglichst frühzeitig beim Vorstand einreichen!)
  3. Bericht zum Vereinsgeschehen 2017 u. 2018
  4. Bericht der Kassiererin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Genehmigung des Jahresausgabenplanes 2019
  7. Entlastung des Vereinsvorstandes
  8. Neuwahlen (1. Vorsitzende/r, 2. Vorsitzende/r, Kassier/in, Schriftführer/in, ggf. weitere Vorstandsmitglieder, zwei Kassenprüfer)
  9. Anträge
  10. Vortrag: Bienengerechte Gärten - Ref: Markus Radscheit
     

Die Teilnehmer, die an dem Abend ein Essen einnehmen wollen bitten wir, entsprechend früher zu erscheinen. Gaststätte und Küche sind ab 18:00 Uhr geöffnet

Weitere Imkertreffen und Externe Grundausbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen finden Sie unter Termine !

Herzliche Grüße
Der Vorstand
 

 

veröffentlicht am 10.01.2019

Schulung zum Bienensachverständigen
für die Länder Rlp und NRW
(Imkerverband Rheinland)

Die Schulung zum Bienensachverständigen (BSV) ist in der Imkerschaft sehr beliebt, obwohl sie mit etlichen Verpflichtungen einhergeht. Wer an der Schulung für Bienensachverständige teilnehmen möchte, muss einige Kriterien erfüllen. So muss der Interessent seit mindestens zwei Jahren einem Imkerverein angeschlossen sein, seit drei Jahren Bienenvölker bewirtschaften und seine Bereitschaft zur Unterstützung der Veterinärverwaltung erklären. Ein Empfehlungsschreiben des Vereins oder Kreisimkerverbandes für den man tätig sein möchte, unterstützt die Bewerbung. Die Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit als BSV in den imkerlichen Organisationen des Landes NRW und RLP wird vorausgesetzt. Auf Grund der unterschiedlichen Verordnungen in den Bundesländern, wird die Schulung länderspezifisch durchgeführt.
Weitere Informationen unter
BSV-Ausbildung für Rlp   -   BSV-Ausbildung für NRW   -   Imkerverband Rheinland-BSV-Schulung¤

Bei Interesse möglichst bald an den Vorstand wenden! - Erfahrungsgemäß sind diese Kurse sehr schnell ausgebucht.
 

 

veröffentlicht am 05.01.2019

Tierbestandsmeldung
an die Tierseuchenkasse NRW bzw. Rlp zum 01.01.2019

Liebe Imkerkolleginnen, liebe Imkerkollegen,

nach tierseuchenrechtlichen Vorgaben sind auch Imker zur Abgabe einer Meldung an die Tierseuchenkasse NRW bzw Rlp - direkt - nicht über den Verein! - verpflichtet.

Ohne Meldung geht der Anspruch auf Leistung verloren.

Stichtag für die Tierbestandsmeldung ist der 01.01.2019.
Die Meldung ist spätestens zum 31.01.2019 online oder schriftlich abzugeben. Eine Meldung ist zwingend erforderlich, auch wenn sich der Tierberstand gegenüber dem Vorjahr nicht verändert hat.
Neu gegründete Tierbestände sind immer unverzüglich der Tierseuchenkasse schriftlich zu melden.
Bei Bienen ist die Jahreshöchstzahl der Völker incl. evtl. Zukäufe und geplanter Ableger anzugeben.
Eine nicht oder zu gering gemeldete Tierzahl hat zur Folge, dass der Anspruch auf Leistungen der Tierseuchenkasse (Entschädigung für Tierverluste. Beihilfen zu Untersuchungen etc.) entfällt.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.tierseuchenkasse.nrw.de .

Herzliche Grüße
Der Vorstand
 

 

veröffentlicht am 01.01.2019

Mitgliederbeiträge 2019
Ohne Versicherungsschutz in das Jahr 2019?!

Liebe Imkerkolleginnen, liebe Imkerkollegen,

der letzte Termin für die Einzahlung des Mitgliederbeitrages 2019 war der 30.11.2018. Dieser Termin ist leider nicht von allen Mitgliedern eingehalten worden.

Mitglieder, die ihren Mitgliederbeitrag nicht gezahlt haben, haben ab dem 01.01.2019 keinen Versicherungsschutz und die Mitgliedschaft ruht (vorübergehender Wegfall aller Rechte eines Mitglieds - z.B. Stimmrecht bei der Jahreshauptversammlung). Beides wird aufgehoben und reguliert sobald der IVR den Beitrag über den Verein erhalten hat.

Die Höhe Ihres zu entrichtenden Jahresbeitrages entnehmen Sie bitte dem Formblatt Mitgliederbeiträge für das Jahr 2019 oder benutzen Sie unseren Beitragskalkulator 2019 !
Die Bankverbindung des Vereins lautet: IBAN: DE27 3706 9627 0410 7740 11

Evtl. Fragen richten Sie bitte an: kasse@bzv-rheinbach.de !

Herzliche Grüße und ein frohes neues Jahr

Der Vorstand
 

 

veröffentlicht am 27.12.2018

D.I.B. AKTUELL 6/2018

Hier liegt die neueste Ausgabe des Informationsblattes des Deutschen Imkerbundes, das sechsmal jährlich erscheint, für Sie zur Abholung bereit.
Hier  können Sie das Rundschreiben  D.I.B. AKTUELL 6/2018  inkl. der beiden Beilagen "Merkblatt Verpackungsgesetz" sowie  "Veranstaltungskalender 2019"  einfach, schnell und direkt abrufen. 
Weitere Informationen zum Deutschen Imkerbund e.V. und dessen Leistungsangebot finden Sie unter  https://www.deutscherimkerbund.de/.
 

 

vorherige Seite

Zum Anfang 

nächste Seite

 

 

 

 

 

 

 

 

(Zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sa., 02.02.2019 - BZV Bechen

Anfängerseminar  2019

Schnuppertag zum Anfängerkurs

im Haus Hembach, Dorfstr.2, Wipperfürth-Wipperfeld

mehr Informationen

 

 

 

Do., 07.02.2019 - BZV Rheinbach

Jahreshauptversammlung

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Rheinbacher Hof

mehr Informationen

 

 

 

Di., 12.02.2019 - FBI Mayen

Grundausbildung zum/r Imker/in (1)

im Bannen 38 in Mayen

mehr Informationen

 

 

 

Di., 19.02.2019 - FBI Mayen

Grundausbildung zum/r Imker/in (2)

im Bannen 38 in Mayen

mehr Informationen

 

 

 

Mo., 25.02.2019 - Rlp

Winterferien

mehr Informationen

 

 

 

Do., 28.02.2019

Karneval

mehr Informationen

 

 

 

Do., 07.03.2019 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Rheinbacher Hof

mehr Informationen

 

 

 

Do., 21.03.2019 - Imkerverbamd Rheinland

BSV-Ausbildung - für Rlp

im Bieneninstitut Mayen

mehr Informationen

 

 

 

Fr., 22.03.2019 - Imkerverbamd Rheinland

BSV-Ausbildung - für NRW

im Bienenmuseum Duisburg

mehr Informationen

 

 

 

So., 31.03.2019 - BZV Bechen

Honiglehrgang DIB

im Vereinsheim am Lehrbienenstand des BZV Bechen
Am Tierheim 2, 51515 Kürten-Weier

mehr Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterruhe

Aufgaben des Imkers im Monat Januar:

Letzte Möglichkeit zum Verstellen von Bienenvölkern am gleichen Bienenstand. - Vorbereitungen für das neue Bienenjahr (Einlöten von Mittelwänden u,a.).

weitere Informationen

 

 

 

 

 

 

 

 

Imker- und Anfängerkurse 2019

Bienenzuchtverein Rheinbach
Es ist kein Anfängerkurs für das Jahr 2019 geplant. - Sollte sich dies ändern, werden Einzelheiten an dieser Stelle bekanntgegeben.
 

Der BZV Rheinbach empfielt die Kurse folgender Veranstalter:
 

Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg
Entfernung: 111 km - ab 19.01.2019 (Schnuppertag)
+7 Anfängerkurstage - Gesamtgebühr: € 150,-. Seminartage können auch einzeln gebucht werden - Gebühr: 25,- €/Tag
 

Bienenzuchtverein Bechen
Entfernung: 84/74 km - ab 02.02.2019 (Schnuppertag)
+7 Anfängerkurstage - Gesamtgebühr: € 160,-. Seminartage können auch einzeln gebucht werden.
 

Fachzentrum Bienen und Imkerei Mayen
Entfernung: 62 km -
Kurs 1 ab Di., 12.02.2019  -  Kurs 2 ab Di., 19.02.2019,
jeweils 6 Kurstage - Gesamtgebühr: € 200,-
 

 

 

 

Honigschulungen / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einer Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnehmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.
Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.

 

Honiglehrgänge anerkannter Referenten:
(Veranstalter, Ort, Termin)

BZV Rheinbach

z.Zt. kein Termin

Bienenmuseum in Duisburg

05.10.2019, 10-16 Uhr

BZV Bechen in Kürten-Weier

31.03.19 - 10-17 Uhr

BZV Köln-Porz

z.Zt. kein Termin

Kreisimkerverband Euskirchen

11.05.2019 - 09:30-16:30

 

 

 

 

 

 

Beim BZV erhältlich:

Chronik

Chronik

150 Jahre
Imkern in Rheinbach

für € 5,00 je Exemplar
(incl. Porto u. Verpackung)
Interessenten melden sich bitte telefonisch (Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte)
oder per eMail
info@bzv-rheinbach.de
 

 

 

Home - BZV Rheinbach

Bienenzuchtverein Rheinbach

Home - BZV Rheinbach