Willkommen

beim

Bienenzuchtverein Rheinbach

und Umgebung 1867 e.V.

dem Informationsportal für Vereinsmitglieder und interessierte Mitbürger

 

Impressionen aus dem Vereinsleben

 

Aktuell

Frequentierung der Homepage des BZV Rheinbach gem. Zählung des Providers:
Besucheranzahl während des 30-Tage-Zeitraums 17.03.-15.04.2018:    1.158
(keine Mehrfachzählung der jeweiligen Besucher am gleichen Tag)
 

 

veröffentlicht am 16.04.2018

Die Kirschblüte hat begonnen

Nun ging es aber flott. - Der Frühling ist da.
Was ist zu tun?
Für den Imker: Zeit an das Aufsetzten des Honigraums zu denken!
Sh. auch unter   Imkerkalender April
 

 

veröffentlicht am 13.04.2018

Ein Besuch des Rheinbacher Lehrbienenstandes
lohnt sich

Der Bienenstand im Schwesternpark Rheinbach kann ab 2. Mai wieder besucht werden

Aus Anlass seines 150jährigen Bestehens im vergangenen Jahr übergab der Bienenzucht-verein Rheinbach und Umgebung 1867 e.V. den Bürgern der Stadt ein Geschenk:

den Lehrbienenstand im Schwesternpark.

Die erfreuliche und begeisterte Reaktion der Rheinbacher, vor allem der Kindergärten und Schulen, (in der Saison 2017 besuchten über 550 Kinder den Bienenstand) ermutigen den Verein, sein Besucherprogramm im Jahr 2018 fortzuführen.

Angeboten werden zwei Veranstaltungsreihen:

1. Dem Imker über die Schulter geschaut
Zu den u.a. Zeiten haben interessierte Bürger die Gelegenheit, dem Imker bei seiner Arbeit an den Bienen über die Schulter zu schauen und Antworten auf Fragen zu Honigbienen, Bienenhaltung und den Beitrag der Imker zum Umweltschutz zu erhalten.
Besuchszeiten:
im Mai an den Samstagen 5., 12., und 26., im Juni an allen Samstagen jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr. Das Parktor ”Stadtpark” ist dann geöffnet, zu einem zweiten Eingang kommt man über den Schulhofeingang des St. Joseph Gymnasiums vom ”Lurheck” aus.

2. Gruppenbesuche
Kindergartengruppen, Schulklassen und andere Gruppen werden von Imkerinnen und Imkern altersgerecht in die Wunderwelt der Honigbienen eingewiesen. Ziel ist es, den Kindern die Augen für ein Wunder der Natur zu öffnen und die anerzogene Angst vor den ”wilden, stechenden Insekten” zu nehmen. Erwachsene, denen das Staunen über Naturwunder abhandengekommen ist, können es hier wieder lernen.
Für diese Veranstaltungen bittet der Verein um Anmeldung unter Tel.: 02226 3062 oder per eMail  info@bzv-rheinbach.de
Besuchszeiten:
an den Wochentagen Mittwoch und Donnerstag im Mai, Juni und Juli, bis zum Beginn der Sommerferien in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr.

Wir freuen uns auf viele Besucher
Hartmut Neuman,
Erster Vorsitzender d. BZV Rheinbach
 

 

veröffentlicht am 12.04.2018

100 Jahre Standort Mayen
Rundschreiben des Imkerverband Rheinland 01 aus 04/2018

  • Jubiläum in Mayen
  • Züchtertreffen am 28.04.2018 ab 14:30 in Mayen
  • Freie Plätze BSV-Lehrgang in Mayen für Rheinland-Pfalz
  • und...und...und

mehr lesen...

 

 

veröffentlicht am 10.04.2018

Zucker
ca. 700 kg zur Winterfütterung kostenlos abzugeben

Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter 02255-8115.
 

 

veröffentlicht am 09.04.2018

BZV Rheinbach
kann ab sofort zwei Honigsachverständige vorweisen

Seit heute hat der BZV Rheinbach in seinen Reihen gleich zwei Honigsachverständige.
Hartmut Neumann und Hans-Peter Hanel haben nach einer 5tägigen Schulung, die vom Imkerverband Rheinland in Verbindung mit dem Bieneninstitut Mayen zwischen dem 19.02. und dem 09.04.2018 am Bieneninstitut Mayen durchgeführt wurde, ihre Prüfung als Honigsachverständige abgelegt und bestanden.

Unsere Imkerkolleginnen und Imkerkollegen sind herzlich eingeladen, ebenfalls zur Verfügung stehende Weiterbildungsangebote zu nutzen! Lohnende Veranstaltungen finden Sie stets unter Termine, allgemein
 

 

veröffentlicht am 06.04.2018

Flyer des BZV Rheinbach
”Honig aus der Region - Hier finden Sie den Imker Ihres Vertrauens”

Anlässlich des diesjährigen Meckenheimer Blütenfestes wird der Bienenzuchtverein Rheinbach einen Flyer mit dem Titel ”Honig aus der Region - Hier finden Sie den Imker Ihres Vertrauens” auflegen. Dieser Flyer soll bei allen künftigen Veranstaltungen ausliegen, an denen der Verein beteiligt ist. Damit geben wir Interessenten die Möglichkeit, ihren künftigen Imker ihres Vertrauens ausfindig zu machen; unseren Mitgliedern bieten wir eine Werbeplattform.
Alle Vereinsmitglieder, die Honig und sonstige Bienenprodukte in Verkehr bringen, haben die Möglichkeit, sich sowohl auf unserem Faltblatt als auch auf unserer Homepage - Seite “Bienenprodukte“ listen zu lassen.

Meldungen bitte an info@bzv-rheinbach.de !
 

 

veröffentlicht am 31.03.2018

Datenschutz beim BZV Rheinbach

Am 25. Mai 2018 treten die neue Europäische Datenschutzverordnung und das geänderte Bundesdatenschutzgesetz in Kraft, in denen neue Regelungen des Datenschutzes verankert sind..

Der Vereinsvorstand weist in diesem Zusammenhang  darauf hin, dass der BZV Rheinbach ausreichende technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen hat. Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine Perönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:

  • die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen,
     
  • die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.
     

Das Vereinsmitglied trifft die Entscheidung zur Veröffentlichung seiner Daten im Internet freiwillig und kann seine Einwilligung gegenüber dem Vereinsvorstand jederzeit widerrufen.

Veröffentlicht werden nur die für den jeweils speziellen Zweck erforderliche  Daten (ggf. auch Daten Dritter). Weitere Daten werden im Internet keinesfalls preisgegeben.
Sofern es für den Verein, die Vereinsmitglieder und/oder die Öffentlichkeit erforderlich oder von Vorteil ist , werden Vorstandsmitglieder, Obleute, Sachverständige und sonstige Ansprechpartner für Verein, Vereinsmitglieder und Öffentlichkeit von dieser Regelung ausgenommen. Ebenfalls von dieser Regelung ausgenommen sind Personen und Personengruppen, die den Wunsch auf Veröffentlichung ausdrücklich kund tun (z.B. Honiganbieter, Interessenten der Bienen- und der Schwarmbörse).

In jedem Fall gilt: Es werden nur die für den speziellen Zweck erforderlichen Daten veröffentlicht
 

 

veröffentlicht am 30.03.2018

Neues von der Varroamilbe
Neue Behandlungsalternativen?
(Dr. Pia Aumeier, Dr. Otto Boecking, Dr. Gerhard Liebig
Ruhr-Universität Bochum + LAVES-Institut Celle)

Neue Behandlungdsalternativen - Antagonisten?, Pheromon- / Kairomonfallen?, Resistente Bienen?  -  Spannend, allerdings noch Zukunftsmusik
Imkern nach dem BIV-Projekt   -   weiterlesen... 
 

 

veröffentlicht am 29.03.2018

Zuchtobleute tagten in Baden

Zuchtobleute tagten an der Badischen Imkerschule in Oberentersbach: Die diesjährige Züchtertagung des DIB fand am 17./18. März, traditionsgemäß 14 Tage vor Ostern, statt. Diesmal eingeladen hatte der Landesverband ... weiterlesen...
 

 

veröffentlicht am 29.03.2018

Schnelles und kostengünstiges Verfahren zur
Wachsvoruntersuchung am Länderinstitut
für Bienenkunde Hohen Neuendorf (LIB) bald möglich

Die Infrarotspektroskopie (IR) gilt als ein schnelles Verfahren für Qualitätsprüfungen mit einem weiten Einsatzbereich, u.a. in der Lebensmittelindustrie, Pharmaindustrie oder Forschung. Im LIB kommt die IR bereits seit mehr als 15 Jahren in der Honiganalytik zur Anwendung. Im November 2016 ... weiterlesen...
 

 

veröffentlicht am 28.03.2018

DIB aktuell
Informationsmagazin des Deutschen Imkerbundes e.V.
Ausgabe März 1/2018

unter anderem mit den Themen:

  • Bienenimporte gehören nicht zur guten imkerlichen Praxis!
  • Lithiumchorid: Hoffnungsträger - aber noch nicht mehr
  • und und und ...

mehr lesen...
 

 

veröffentlicht am 23.03.2018

DIB fordert erneut Verbot der Neonikotinoide

In einem Schreiben an EU-Kommissionspräsident Jean Claude Juncker hat der Deutsche Imkerbund e.V. (DIB) als größter europäischer Bienenzuchtverband mit derzeit 115.000 Mitgliedern erneut ein Verbot von neonikotinoidhaltigen Pflanzenschutzmitteln im Freiland zum Schutz der Insekten gefordert. Grund hierfür seien die zahlreichen wissenschaftlichen Studien, die die hohe Toxizität dieser Wirkstoffe belegen. Die Mehrzahl der ... weiterlesen...

 

 

vorherige Seite

Zum Anfang 

nächste Seite

Druckausgabe
Termine,allgem

 

 

 

 

(zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Do., 19.04.2018 - Freundeskreis d. Bot.Gärten d. Uni BN

Mit Röntgentomographie der Blüten-
vielfalt auf der Spur

im Hörsaal Botanik, Nussallee 4 in Bonn
mehr Informationen
 

 

 

 

So., 22.04.2018 - Stadt Meckenheim

10. Meckenheimer Blütenfest

Info- und Verkaufsstand des BZV Rheinbach: Obstbau
Josef Büttgen, Roßkamp 18 in Meckenheim-Altendorf
mehr Informationen
 

 

 

 

Fr., 27.04.2018 - Di., 01.05.2018 - Stadt Rheinbach

Maikirmes in Rheinbach

Terminübersicht
 

 

 

 

Di., 01.05.2018 - gesetzlicher Feiertag

Maifeiertag - Tag der Arbeit

Terminübersicht
 

 

 

 

Mi., 02.05. bis Mi., 11.07.2018 - BZV Rheinbach

Lehrbienenstand im Schwesternpark

geöffnet. - Besuchstage und Öffnungszeiten sh. hier...
Gruppenbesuche bitte anmelden!
Tel.: 02226 3062 -  eMail: info@bzv-rheinbach.de
sh. auch unter   Termine, allgemein
 

 

 

 

Do., 03.05.2018 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

mit    Trachtpflanzentauch    und
Imkerei in Uganga
- Ref: Till Kreuels

mehr Informationen
 

 

 

 

Sa., 05.05.2018 - Kölner Imkerverein

Der Fehler steht hinter dem Kasten

Vortrag: Dr. Pia Aumeier - Gut Leidenhausen, Köln-Porz
mehr Informationen
 

 

 

 

Do., 10.05.2018 - gesetzlicher Feiertag

Christi Himmelfahrt

Terminübersicht
 

 

 

 

So., 13.05.2018 - Familientag

Muttertag

Terminübersicht
 

 

 

 

So., 20.05.2018

Pfingstsonntag  -  Weltbienentag

Terminübersicht
 

 

 

 

Di., 22.05.2018 - NRW / Rlp

Pfingstferien

NRW
Di., 22. - Fr., 25.05.18

Rlp
keine Pfingstferien!

Terminübersicht
 

 

 

 

So., 27.05.2018 - Freundeskreis d. Bot.Gärten d. Uni BN

Tag der Biologischen Vielfalt

in den Gärten der Uni Bonn
mehr Informationen
 

 

 

 

Do., 31.05.2018 - gesetzlicher Feiertag

Fronleichnam

Terminübersicht
 

 

 

 

 

 

 

Aufsetzen des Honigraums

Die Kirschblüte zeigt dem Imker, die Erweiterung mit dem Honigraum ist angebracht.
Zeitgleich erhalten die oberen Bruträume Drohnenwaben an Platz 2 und/oder 9.
Der Honigraum wird bestückt mit einem Block ausgebauter, unbebrüteter Waben in der Mitte der Zarge und weiteren Mittelwänden.
Ab nun heißt es, dem Schwarmtrieb vorbeugen.
weitere Informationen
 

 

 

 

 

 

 

Anfänger- u. Honigkurse

Der Bienenzuchtverein Rheinbach bietet diese Kurse
in diesem Jahr nicht an.

Anfängerkurse anderer Anbieter haben z.Zt. bereits
begonnen.
Im Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg
(Entfernung ca.100 km) können Sie Seminartage z.Zt. auch
noch einzeln  buchen -  Kursgebühr: 25,- €/Tag
 

 

 

 

Bienenbörse - Frühjahr 2018

Wirtschaftsvölker und Königinnen wechseln im Frühjahr
oftmals den Besitzer. Anbieter und Interessenten können
sich in unsere Liste eintragen lassen - Bienenbörse
 

 

 

 

Neues von der Varroamilbe
Neue Behandlungsalternativen?

(Dr. P.Aumeier, Dr. O.Boecking, Dr. G.Liebig  - RUB+LAVES)

Neue Behandlungdsalternativen -
Antagonisten?, Pheromon- / Kairomonfallen?, Resistente Bienen?  -  Spannend, allerdings noch Zukunftsmusik
Imkern nach dem BIV-Projekt   -   weiterlesen...
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch erhältlich:

Chronik

Chronik

150 Jahre
Imkern in Rheinbach

für € 5,00 je Exemplar
(incl. Porto u. Verpackung)
Interessenten melden sich bitte telefonisch (Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte)
oder per eMail
info@bzv-rheinbach.de
 

 

 

Bannerm700n

Bienenzuchtverein Rheinbach