Willkommen

beim

Bienenzuchtverein Rheinbach

und Umgebung 1867 e.V.

dem Informationsportal für Vereinsmitglieder und interessierte Mitbürger

 

Impressionen aus dem Vereinsleben

 

Aktuell

Frequentierung der Homepage des BZV Rheinbach gem. Zählung des Providers:
Besucheranzahl während des 30-Tage-Zeitraums 21.07. bis 19.08.2018:    1.069
(keine Mehrfachzählung der jeweiligen Besucher am gleichen Tag)
 

 

veröffentlicht am 14.08.2018

Sommerernte 2018
Erhebung des Infobriefs Bienen@Imkerei MV18

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Imkerinnen und Imker,
die diesjährige Honigernte dürfte in den meisten Regionen Deutschlands und in den angrenzenden Ländern abgeschlossen sein. Wie in den Vorjahren wollen wir eine Statistik über die Ernteergebnisse des Sommers und die Vermarktungssituation erstellen.
Durch Beantwortung der folgenden anonymen "Blitzumfrage" können Sie uns helfen, einen Überblick zu erhalten, der Informationen über regionale Besonderheiten und Unterschiede liefert, dazu bitte am Ende auch die Angaben zum Bundesland und ggf. Regierungsbezirk beantworten.
Bitte antworten Sie auch, wenn Sie nicht geerntet haben
. Auch das ist eine wichtige Information für uns.
Wir werden die Ergebnisse wie immer im Infobrief Bienen@Imkerei veröffentlichen.
Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen ganz herzlich!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Christoph Otten

Hier geht´s zur Umfrage:
https://www.onlineumfragen.com/login.cfm?umfrage=87324
 

 

veröffentlicht am 13.08.2018

DIB aktuell

Hier gelangen Sie zur neuesten Ausgabe des Informationsblattes des DIB.
Sie können sich die Rundschreiben einfach, schnell und direkt abrufen DIB Aktuell.
 

 

veröffentlicht am 07.08.2018

Einladung zum Sommerfest am Bienenstand 2018


Liebe Imkerkolleginnen und Imkerkollegen,

am   Sonntag, dem 26.08.2018   findet ab 14:00 Uhr unser

27. Sommerfest am Bienenstand der Familie Ratz in Lanzerath

mit Kaffee, Kuchen und abschließendem ”Grillen” statt.
Adresse: Klaus Ratz, Hochtürmer 7 in Lanzerath, Tel: 02257-7346

Eingeladen sind alle Mitglieder des BZV Rheinbach mit ihren Angehörigen sowie sonstigen, an der Haltung von Bienen interessierten Mitbürgern.

Um baldige Voranmeldung wird gebeten!

Die Kosten der Veranstaltung trägt der Bienenzuchtverein.
Kuchenspenden sollten mit Frau Ratz abgesprochen werden - Tel: 02257-7346.

Sonstige Spenden zur Unterstützung unserer Vereinsarbeit zum Wohl von Natur und Umwelt und unserer Jugendarbeit sind jederzeit willkommen.
Benutzen Sie hierfür bitte unser Konto:
Bienenzuchtverein Rheinbach bei der Raiffeisenbank Rheinbach-Voreifel e.G.
IBAN: DE27 3706 9627 0410 7740 11 - BIC: GENODED1RBC - Zweck: Spende

Für alle Spenden bedankt sich der Vorstand ganz herzlich im Voraus.

Ihre Anmeldungen richten Sie bitte möglichst spätestens eine Woche vor der Veranstaltung an den Gastgeber (Eheleute Ratz)!

Herzliche Grüße
Hartmut Neumann
Vorsitzender des BZV Rheinbach u. Umg.
eMail: info@bzv-rheinbach.de

 

Druckausgabe



 

veröffentlicht am 04.08.2018

Bienenzucht in der Voreifel
Immer mehr Imker kümmern sich um die Bienen

Artikel - General-Anzeiger Bonn - von Juliane Hornstein, 31.07.2018

Rheinbach: In Rheinbach und Umgebung gibt es rund 600 Bienenvölker. Der Imkerverein hat seine Mitgliederzahl in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt.

weiterlesen... 
 

 

veröffentlicht am 31.07.2018

Anwendung von Ameisensäure bei extrem
hohen Temperaturen

Neues EuGH-Urteil in Sachen Gentechnologie

Frühtrachternte höher als in Vorjahren

weiterlesen... 
 

 

veröffentlicht am 25.07.2018

Schnupperkurs Bienenhaltung
VHS Voreifel

Sie tragen sich mit dem Gedanken Bienen zu halten, eigenen Honig zu ernten  und dabei etwas für die Umwelt zu tun?
In diesem Schnupperkurs erklären Ihnen Imker die Arbeiten, die im Ablauf eines Bienenjahres erforderlich sind und zeigen den Zeit- und Kostenaufwand  sowie die rechtlichen Bestimmungen zur Bienenhaltung auf.

Die Volkshochschule Voreifel bietet in ihrem Programm für das 2. Semester 2018 einen solchen Schnupperkurs Bienenhaltung an:

Dozent Hartmut Neumann ist Imker im Bienenzuchtverein Rheinbach

Termin:

Sa., 17.11.2018, 10:00 - 16:00 Uhr

Ort:

Haupt- und Realschule Rheinbach, Dederichsgraben 2, Rheinbach

Gebühr:

bei 7 - 9 Personen:
ab 10 Personen

€ 38,60
€ 31,00

Leitung:

Hartmut Neumann


Dieser Kurs ersetzt keinen Anfängerkurs zur Bienenhaltung, sondern soll Ihnen lediglich die Entscheidung bei der Frage erleichtern, ob die Arbeit mit Bienen eine geeignete Freizeitbeschäftigung für Sie ist.

 

zum Kurs anmelden...



 


Wo treiben sich unsere Bienen rum?  -  Flugbereich
 

 

 

 

vorherige Seite

Zum Anfang 

nächste Seite

Druckausgabe
Termine,allgem

 

 

 

 

(zum Einsehen bitte in das entsprechende Feld klicken!)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So., 26.08.2018 - BZV Rheinbach

Sommerfest am Bienenstand

mehr Informationen
 

 

 

 

Sa., 01.09.2018 - Bienenmuseum Duisburt

Keine Angst vor dicken Brummern

Fortbildungsseminar im Bienenmusum in Duisburg
Ref: Dr. Pia Aumeier

mehr Informationen
 

 

 

 

Do., 06.09.2018 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

mehr Informationen
 

 

 

 

Fr., 14 - Di., 18.09.2018 - Rheinbach

Großkirmes in Rheinbach

mehr Informationen
 

 

 

 

Sa., 22.09.2018 - BZV Bechen (Kürten)

Honiglehrgang DIB

im Schulungsraum am Lehrbienenstand, Zum Tierheim 1 in Kürten-Weier

mehr Informationen
 

 

 

 

Mo., 01.10.2018 - Rheinland-Pfalz

Erster Herbstferientag

in Rheinland-Pfalz

mehr Informationen
 

 

 

 

Mi., 03.10.2018 - Bundesrepublik Deutschland

Tag der Deutschen Einheit

mehr Informationen
 

 

 

 

Do., 04.10.2018 - BZV Rheinbach

Imkertreffen

des BZV Rheinbach um 19:00 Uhr im Merzbacher Hof

mehr Informationen
 

 

 

 

 

 

 

Varroabefall überwachen, Honigernte...

Aufgaben des Imkers im Monat August:   Varroabefall überwachen / Sommertrachternte (Ende Juli / Anfang August) - Spätsommerpflege Wirtschaftsvölker (Teilen und Behandeln (incl. MS- o. OS-Behandlung) bzw. AS-Behandlung nach der Honigernte und erster Futtergabe oder komplette Brutentnahme) / Auffütterung
Komplette Brutentnahme
(Dr. Ralph Büchler) hierbei kann die Erfordernis einer zusätzliche Behandlung mit Ameisensäure nicht ausgeschlossen werden! Mit der Behandlung kann bereits 14 Tage vor der Honigernte begonnen werden.

weitere Informationen
 

 

 

 

 

 

 

Anfänger- u. Honigkurse

Der Bienenzuchtverein Rheinbach bietet diese Kurse
in diesem Jahr nicht an.

Anfängerkurse anderer Anbieter haben z.Zt. bereits
begonnen.
Im Bienenmuseum (Kreisimkerverband) Duisburg
(Entfernung ca.100 km) können Sie Seminartage z.Zt. auch
noch einzeln  buchen -  Kursgebühr: 25,- €/Tag
 

 

 

 

Neues von der Varroamilbe
Neue Behandlungsalternativen?

(Dr. P.Aumeier, Dr. O.Boecking, Dr. G.Liebig  - RUB+LAVES)

Neue Behandlungdsalternativen -
Antagonisten?, Pheromon- / Kairomonfallen?, Resistente Bienen?  -  Spannend, allerdings noch Zukunftsmusik
Imkern nach dem BIV-Projekt   -   weiterlesen...
 

 

 

 

Honig-Schulung / Sachkundeprüfung

Gemäß Vorgabe des Imkerverbandes Rheinland - ist Voraussetzung für den Erhalt von Gewährverschlüssen und zur Vermarktung des Honigs unter dem DIB-Warenzeichen die erfolgreiche Teilnahme an einem Honigschulung durch einen “anerkannten Referenten”.
Zur Bestätigung des erfolgreichen Abschlusses der Honigschulung erhält der/die Teilnahmer/in ein Teilnahme-Zertifikat auf einer vom IV Rheinland zur Verfügung gestellten Urkunde.Vom IV Rheinland anerkannte Referenten für Honigschulungen können Sie dieser Liste entnehmen.
Honigschulungen, die von anerkannten Referenten durchgeführt werden, werden zu gegebener Zeit auf dieser Homepage vorgestellt.
 

Honiglehrgänge anerkannter Referenten:
(Datum, Veranstalter, Ort) :

22.09.2018

BZV Bechen in Kürten-Weier

06.10.2018

Bienenmuseum in Duisburg

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch erhältlich:

Chronik

Chronik

150 Jahre
Imkern in Rheinbach

für € 5,00 je Exemplar
(incl. Porto u. Verpackung)
Interessenten melden sich bitte telefonisch (Ansprechpartner finden Sie unter Kontakte)
oder per eMail
info@bzv-rheinbach.de
 

 

 

Bannerm700n

Bienenzuchtverein Rheinbach