Benötigen Sie Hilfe und haben Probleme mit einem Schwarmnest: Schwarmhotline

Neuimkerkurs 2024

Imker mit Rähmchen
03
Aug

Neuimkerkurs 2024

Demnächst ist es wieder soweit: Für den Neuimkerkurs 2024 werden Anmeldungen entgegen genommen! Jetzt ist die ideale Gelegenheit, sich auf die kommende Saison vorzubereiten und einen der begehrten Plätze zu sichern, um mit fundiertem Fachwissen seine eigenen Bienen zu halten.

Da die Nachfrage in den letzten Jahren hoch war, ist es empfehlenswert, sich rechtzeitig anzumelden und sich seinen Platz zu sichern. Für eine Anmeldung schicken Sie bitte eine E-Mail an und teilen uns Ihre Kontaktdaten mit. Alle weiteren Infos erhalten Sie dann direkt vom Schriftführer.

Noch nicht ganz sicher, ob Sie mit der Imkerei starten wollen? Dann kommen Sie am 3. Februar 2024 zum Schnupperkus in die Uni Bonn (Nussaallee 4)! Von 9:00 bis 17:00 Uhr geben erfahrene Imker einen Einblick in die Bienenhaltung und beantworten gern Ihre Fragen.

Hinweis: Bei dem ganztägigen “Schnupperkurs”, einem theoretischer Einführungskurs, verschafft den Teilnehmern einen allgemeinen Überblick über den Umgang mit Bienen. Teilnehmer, die hier zu der Erkenntnis gelangen, dass sie mit der Imkereri eher überfordert sind, haben dann noch die Möglichkeit, von ihrer Anmeldung Abstand zu nehmen. Ihnen wird die gezahlte Kursgebühr erstattet!

Ausbildungsinhalte

Die Termine beim Neuimkerkurs des BZV Rheinbach sind über das gesamte Bienenjahr verteilt. So erhält man passend zur Saison einen Einblick und umfassendes Fachwissen über die anstehenden Arbeiten. Die Theoriemodule werden über Zoom-Meetings absolviert, die Zugangsdaten erhält man separat nach erfolgreicher Anmeldung.

Alle Informationen rund um den Neuimkerkurs 2024 haben wir hier übersichtlich zusammengefasst.

Jedes der sieben Theoriemodule wird mit der praktischen Ausbildung am Bienenstand kombiniert, um die erlernten Kenntnisse zu festigen und deren Handhabung unter Anleitung erfahrener Imker zu üben. An 7 Praxistagen vermittelt ein Team von derzeit 6 dem BZV Rheinbach angehörenden Bienensachverständigen in Kleingruppen von bis zu. ca. 6 Neuimkern die praktische Fertigkeit im Umgang mit Bienen und Gerät.

Theoriemodul 1
28.03.2024
Frühjahrsnachschau
Das Bienenjahr beginnt im Frühling mit der Umstellung von der winterlichen Ruhephase in die aktive Bienensaison. Für eine gute Volksentwicklung sind jetzt Futtervorräte und Gesundheitszustand zu beurteilen.
Theoriemodul
20.03.2024
Erweitern
Abhängig von der individuellen Volksstärke ist im April eine Erweiterung der verfügbaren Rähmchen notwendig, damit die Königin ihr Brutnest entsprechend ausdehnen kann.
Theoriemodul 3
24.04.2024
Schwärme und Ableger
Bienen wollen sich durchs Schwärmen vermehren, doch das schmälert den Honigertrag und bringt den Schwarm unnötig in Gefahr. Gezielte Maßnahmen helfen, Schwarmstimmung zu erkennen und gezielt zu beeinflussen.
Theoriemodul 4
08.06.2024
Honig – Intergrierter DIB-Honiglehrgang
Was macht guten Honig aus? Wie und wann erntet man Honig möglichst schonend? Wie wie er weiterverarbeitet und welche Methoden gibt es? Das gesamte Wissen rund um die Honigernte.
Theoriemodul 5
04.07.2024
Spätsommerpflege der Wirtschaftsvölker
Ab der Sommersonnenwende bereiten sich die Bienenvölker auf den Winter vor. Jetzt steht das Einfüttern und die Varroa-Behandlung der Wirtschaftsvölker an.
Theoriemodul 6
04.09.2024
Spätsommerpflege der Jungvölker
Ähnlich wie bei den Wirtschaftsvölkern müssen auch die Jungvölker auf den bevorstehenden Winter vorbereitet werden. Alle Maßnahmen werden in diesem Modul erörtert.
Theoriemodul 7
27.11.2024
Restentmilbung
Auch im Dezember gibt es noch einige Handgriffe zu tun, sobald die Bienen brutfrei sind: die Restentmilbung mit Oxalsäure steht an.
Übersicht und Kurzbeschreibung der 7 Theoriemodule im Neuimkerkurs des BZV Rheinbach

Abschließend erhalten alle Seminarteilnehmer ein Teilnahme-Zertifikat und sind herzlich dazu eingeladen, Mitglied im BZV Rheinbach zu werden. Denn man wird schnell feststellen: Die Bienen machen ihr eigenes Ding und kümmern sich wenig um die Theorie, die in den Lehrbüchern steht. Ausnahmen sind an der Tagesordnung und regelmäßiger fachlicher Austausch hilft besonders in den ersten Jahren, das Wesen der Biene besser vestehen zu lernen.

Zeitlich nicht passende Kursteile können nach Absprache mit den Referenten und/oder den Vereinsvorsitzenden ggf. bei einem der übrigen im Verbund befindlichen Vereine ohne weitere Gebührenzahlung, nicht passende Praxistage durch Tausch der Kleingruppe absolviert werden.

Den übrigen Teilnehmern werden die besuchten Kursteile (Module) bescheinigt.

Der BZV Rheinbach bietet seinen Kursteilnehmern die Möglichkeit, verpasste Module im Folgejahr nachzuholen um danach ebenso ein Teilnahme-Zertifikat zu erhalten.

Schulungsunterlagen

Die Schulungsmappe “Grundwissen für Imker” des Deutschen Imkerbundes (DIB) ist beim Deutschen Landwirtschaftverlag (DLV) (https://www.dlv.de/) erhältlich. Sie ist die Lernunterlage des Kurses und sollte bei jedem Teilnehmer zu Beginn des Kurses vorhanden sein. Sofern entsprechende Fördermittel bereitstehen, ist diese Schulungsmappe zeitgleich das Begrüßungsgeschenk für Neumitglieder eines dem Imkerverband Rheinland angeschlossenen Ortsvereins (z.B. BZV Rheinbach).

Der BZV Rheinbach ist gerne bereit, den Kursteilnehmern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ggf. beim Erwerb von Bienen und Gerät behilflich zu sein.

Alle Kursdaten entnehmen Sie bitte der Lehrgangsbeschreibung, die Ihnen rechtzeitig per Mail zugesendet weird.

Anmeldung zum Neuimkerkurs 2024

Anfragen und Anmeldungen richten Sie aus organisatorischen Gründen bitte ausschließlich an . Wir beraten Sie gerne!

Ihre verbindliche Anmeldung erfolgt durch:

  1. Ihre schriftliche Anmeldung, mit der Sie dem Verein auch ein paar persönliche Daten überlassen (Name, Vorname, Geburtsdatum, Straße, Hausnummer sowie Postleitzahl und Wohnort, Ihre persönliche E-Mail-Adresse und Ihre Handy-Nummer).
  2. der möglichst gleichzeitigen Überweisung Ihrer Kursgebühr auf das Vereinskonto des BZV Rheinbach. Bitte, vergessen Sie nicht, den/die Namen der/des Kursteilnehmer/s auf das Überweisungsformular zu setzen!

Erst der Eingang Ihrer Kursgebühr schließt Ihre Anmeldung ab. Die Bankbestätigung über Ihrer eingezahlte Gebühr ist gleichzeitig die Bestätigung Ihrer Teilnahmeberechtigung.

Bankverbindung:
Bienenzuchtverein Rheinbach – IBAN:  DE27 3706 9627 0410 7740 11

Sollte der Lehrgang aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl oder anderer widriger Umstände abgesagt werden müssen,  wird Ihnen die gezahlte Kursgebühr selbstverständlich erstattet.

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...